Schüssler Salze helfen bei Eiterungen

Schüssler Salze sind eine wertvolle Hilfe, bei Eiterungen.

Eiter entsteht immer bei einer Entzündung, daher ist die Entzündung zu stoppen. Die Ursache von Eiterungen sind stets Übersäuerungen im Gewebe. Eiter sucht sich seinen Weg nach außen, wenn nicht genügend davon intern abtransportiert werden kann. Schüssler Salze können hier das notwendige Baumaterial liefern um den Körper in seiner Arbeit zu unterstützen.

Um den Eiterherd zu öffnen:
Nr. 11: Silicea  10 Tabletten und mehr
Silicea das "chirurgische Messer" der Schüssler-Therapie öffnet die Eiterung
Eine tolle Sache bei Eiterungen im Zahnbereich!

Um das Eiter besser abfließen zu lassen
Nr. 12: Calcium sulfuricum    20 Tabletten
kann auch ganz gut als Zugsalbe seine Anwendung finden.

Die Ursache der Eiterung vermindern
Nr.   9: Natrium phosphoricum:  10 - 20  Tabletten   täglich

wenn der Eiter
übel riecht oder gar stinkt, dann kommt noch die
Nr.   5: Kalium phosphoricum    mit 10 Tabletten hinzu.

 

Werbung: