Schüßlersalze helfen bei Venenprobleme

Schüßlersalze sind eine wertvolle Hilfe wenn es darum geht Venenprobleme anzugehen.
Bei Venenproblemen ist häufig die Leber in Mitleidenschaft gezogen. Das heißt das Pfortadersystem staut.
Diese Beeinträchtigung der Leber zieht dann meist eine Versäuerung nach sich. In Folge davon geht oftmals die Elastizität der Aderwände verloren. Wir haben Krampfadern und andere Übel der Venen.

Nr.   1:  Calcium fluoratum               20  Tabletten
Nr.   4: Kalium chloratum                 10 Tabletten
Nr.   9: Natrium phosphoricum:       10 Tabletten 
Nr. 11: Silicea                                  10 Tabletten

auch die Ergänzungssalze
Nr. 17: Manganum sulfuricum         6 Tabletten
Nr. 18: Calcium sulfuratum              6 Tabletten

sollten mit eingenommen werden.

Die Salze sollten auch als Breiumschläge oder Teilbäder genutzt werden. Auch eine Salbenmischung mit den angegebenen Schüßlersalzen  ist von Vorteil.
Ebenso hat sich die Coubeven von Adler Pharma bewährt.

Hilfreich sind auch Basenbäder, wie z.B. mit Basecare.