Schüßlersalze helfen bei Verrenkung

Schüßlersalze sind eine wertvolle Hilfe wenn es darum geht eine Verrenkung und ihre Auswirkungen zu lindern.

Bei einer Verrenkung sind vor allem die Bänder und Sehen in Mitleidenschaft gezogen, daher sollte vor allem die

Nr.   1:  Calcium fluoratum    mit 20  Tabletten und die
Nr.   8:  Natrium chloratum    mit 15 Tabletten

angewandt werden.

Um die Schmerzen zu lindern und einer Entzündung vorzubeugen ist noch die

Nr.   3: Ferrum phosphoricum   mit 15 Tabletten

und für die Festigkeit die Schüßlersalze

Nr.   2: Calcium phosphoricum       10 Tabletten
Nr. 11: Silicea                                  10 Tabletten

hinzu zunehmen.

Mit diesen Schüßlersalzen sollte man zumindest die erste Zeit auch noch Umschläge oder Teilbäder machen.

Anwendung einer Salbenmischung:

Salbe Nr.  1: Calcium fluoratum - bildet die Sehnen zurück, kräftigt
Salbe Nr. 3:  Ferrum phosphoricum: - gegen den Schmerz
Salbe Nr. 11: Silicea - gibt Struktur und saugt den Bluterguss auf

Auch die Regidol Gelenkecreme der Adler Pharma ist hier von Nutzen.