Schüßlersalze helfen bei Verstopfung

Schüßlersalze sind eine wertvolle Hilfe wenn es darum geht eine Verstopfung zu lösen.

Die Ursachen  einer Verstopfung sind sehr unterschiedlich. Auch sollte eine Verstopfung unbedingt von ärztlicher Seite auf Ursachen geklärt werden.

Häufigste Probleme einer Verstopfung sind mangelnde Bewegung, zu wenig Wasser getrunken, zu wenig Ballaststoffe.

Auch die seelischen Ursache finden hier besondere Beachtung!

Das wichtigste Mittel für den Darm ist

Nr.   3: Ferrum phosphoricum         20  Tabletten

den Wasserhaushalt regulieren wir über

Nr.   8: Natrium chloratum                15 Tabletten 
Nr. 10: Natrium  sulfuricum              15 Tabletten

Fehlende Ballaststoffe sind auch ein Ursache für Übersäuerung, daher geben wir noch

Nr.   9: Natrium phosphoricum:        10  Tabletten   hinzu.

Hilfen im einzelnen

Stuhlverstopfung – Anregung der Peristaltik ..................Nr.  7, 2

Stuhlverstopfung – mit saurem Aufstoßen .....................Nr.  9, 7

Stuhlverstopfung – bei Kindern mit Bauchkrämpfen ......Nr.  7

Stuhlverstopfung – chronische .......................................Nr.  1, 7, 6, 10, 8

Stuhlverstopfung – infolge Darmerschlaffung ................Nr.  1

Stuhlverstopfung – infolge Darmlähmung ......................Nr.  5, 8

Stuhlverstopfung – mit Durchfall wechselnd ..................Nr.  3

Stuhlverstopfung – mit Druck und Völlegefühl ................Nr.  6

Stuhlverstopfung – hartnäckige ......................................Nr.  8

Stuhlverstopfung – mit Kreuzschmerzen .......................Nr.  11,  9

Stuhlverstopfung – während der Regel verstärkte ........ Nr.  11

Stuhlverstopfung – durch Übersäuerung ...................... Nr.  9, 3,10

Stuhlverstopfung – verkrampfte ..................................... Nr.  7