Schüßlersalze helfen bei Wehenproblemen

Kräftige Wehen sind die halbe Geburt.
Im Gegensatz zum grobstofflichen Magnesium wirkt das Schüßlersalz Magnesium phosphoricum sehr gut auf die Wehentätigkeit en und sollte von der schwangeren Frau im letzten Drittel der Schwangerschaft tgl. als heiße 7 genommen werden.

Bei vorzeiteigen Wehen
Nr.   7:  Magnesium phosphoricum   30 Tabletten 

Bei Wehenschwächer während der Geburt
Nr.   5: Kalium phosphoricum          1 Tabletten alle 2 - 3 Min.